TERMINESCHEDULE
Termine

 

Termine

Änderungen vorbehalten

 

Foto: Jakob Schnetz

Wegen der Coronavirus-Ausbreitung bleibt auch der Kunstverein voraussichtlich bis zum 13. April geschlossen.

 

Parallel 41: Reinhard Prüllage, Gestatten: Baum

Altes Rathaus Neuenhaus, Hauptstraße 24, D 49828 Neuenhaus
Einführung: Anke Baumeister
Ausstellung 15. März – 12. April 2020; Öffnungszeiten sonntags 15 – 18 Uhr

29. März 11:30 Uhr „Baum-Lesung“ mit Reinhard Prüllage im Alten Rathaus

Reinhard Prüllage lebt und arbeitet in Nordhorn. Gezeigt werden großformatige Aufnahmen von Bäumen, die Prüllage über Jahre hinweg in vielen Teilen der Welt „sammelte“. Diese „Baumbilder“ werden neben unterschiedlichen an der Wand hängenden Baumporträts und Waldlandschaften auch frei im Raum hängend einen Wald aus Baumstämmen bilden, der zum Begehen einlädt. Eine Klanginstallation wird dabei vom Ende der Bäume künden.

Der Programmzyklus 'Parallel' ist seit 2005 ein Gemeinschaftsprojekt des Kunstvereins Grafschaft Bentheim und der Stadt Neuenhaus.

Im Kunstverein: Lucas Odahara: Read Before the Fire

bis 26. April 2020

 

Und schon vorbei:

Die 40. Parallelausstellung: Irmgard Fillinger, Kleinplastiken und Bilder,
Altes Rathaus Neuenhaus, Hauptstraße 24,
noch bis zum 01. März 2020
In das Werk führte Anke Baumeister ein. Parallel 40 kooperiert außerdem mit den Sonntagsmatinéen im Alten Rathaus Neuenhaus am 26.01., 02.02. und 01.03.2020.

Yoana Tuzharova: Häng das auf und richte es aus. Raum- und Lichtinstallation / 03. November – 08. Dezember 2019 / Künstlergespräch und Finissage: Sonntag, 08.12., ab 17 Uhr 7 Yoana Tuzharova berichtet anhand einer Dia-Schau über ihre Arbeit.

Vortrag am 16. 11. 2019 um 19:30
Herman Bessels, Architekt (Deventer, Niederlande): Das Bauhaus. Die Entwicklung von Kunst und Architektur; begonnen in Weimar, fortgesetzt in Dessau und abgeschlossen in Berlin – im Rahmen der aktuellen Ausstellung „Yoana Tuzharova, Raum- und Lichtinstallation” Herman Bessels stellte seine Sicht auf das „Bauhaus" vor. Er ging besonders auf die kreativen Impulse des Bauhauses ein.
Das Bauhaus bestand in Deutschland nur 14 Jahre, seine Ideen werden jedoch seit 100 Jahren weitergetragen, seine Produkte neu aufgelegt, imitiert oder weiterentwickelt.

Atelier auf Zeit mit Carina Schüring

Sonntag, 25. August, ab 14 Uhr: Offenes Atelier Teil 1. Künstlerin und künstlerische Leitung laden zu einer Begegnung mit ersten Ergebnissen des Arbeitsprozess ein. Die Künstlerin erläutert ihr Vorhaben und steht für Fragen bereit.22. September, ab 14 Uhr: Offenes Atelier Teil 2, mit dem „Camp Survival“.  03. Oktober, um 19 Uhr: öffentliches Gespräch mit der Gruppe "Extinction Rebellion“. „Extinction Rebellion“ ist eine internationale, dezentral organisierte Bewegung mit dem Ziel,  den für das Klima nötigen umfassenden und tiefgreifenden Wandel herbeizuführen. 06. Oktober, ab 14 Uhr: Endpräsentation und Finissage.

Am 31. Juli 2019 von 15 bis 17 Uhr: Ferienprogramm mit Kristina aus Amerika für alle Kinder ab 6. Bunte Streifen, Fahnen, Kreise und was uns sonst noch einfällt - zwei Nachmittage mit Kristina aus Amerika in der Ausstellung von Shunsuke Imai aus Japan. 
Drei Welten - viel Buntes! 

03. August 2019 ab 16 Uhr bis ca. 19 Uhr auf dem Vorplatz der Ev.-ref. Kirche von Neuenhaus: öffentliche Performance mit der Gruppe „PAErsche“ anlässlich der Jubiläen ‘650 Jahre Neuenhaus’ und '25 Jahre Kunstverein Grafschaft Bentheim'. „PAErsche“ ist ein Netzwerk unterschiedlichster Performance-Künstler und kultureller Plattformen. Die Performance ist ergebnisoffen und folgt der Struktur eines Entwurfs. Weitere Information hier

18. Juli 2019, 19:30 Uhr in der Ausstellung Shunsuke Imai. Japan: Kunst, Architektur und Gärten - ein Einblick in die Kultur Japans. Referent: Siegfried Hentke.

Parallel 39 (ein Gemeinschaftsprojekt mit der Stadt Neuenhaus)
WOLFGANG WESSLING, Künstlerporträts Altes Rathaus Neuenhaus, Hauptstraße 24, D 49828 Neuenhaus; kuratiert von Anke Baumeister. Ausstellung 16. Juni – 07.Juli 2019 / geöffnet sonntags 15 –18 Uhr sowie n.V.

17. bis 25. Juni 2019: Japanische Filmwoche im Kunstverein

17. Juni: Sofia Coppola, Lost in Translation (USA) / 18. Juni: Kiyoshi Kurosawa, Tokyo Sonata (JAPAN) / 19. Juni: Hirokazu Kore-eda, Nobody Knows / Dare mo shiranai (JAPAN)
20. Juni: Takeshi Kitano, Hana-Bi (JAPAN) / 25. Juni: Yojiro Takita, Nokan“ - Die Kunst des Ausklangs (JAPAN)

08.05.2019 um 19.30 Uhr: Soundtrack of Heimat - Performance im Kunstverein Grafschaft Bentheim. Nach dem Besuch mit dem 'Caravan of Heimat' 28.04.2019,
vielen Gesprächen und einem ausgiebigen "Walk of HEIMAT" durch Neuenhaus,
kommt Soundtrack of Heimat nun mit dem 'Soundtrack of Neuenhaus' zurück zu uns!

Julius Stahl, raumgreifende Installationen aus Resonanzobjekten, Phonographien und Luminogramme. 03.03. bis 28.04.2019. Julius Stahl greift in seiner Arbeit fundamentale akustische Phänomene auf, insbesondere Schwingungen und Schallwellen, die wir als Töne, oder einfach als Resonanzen wahrnehmen. Klang kann hier mit dem Auge wahrgenommen werden, in Form von Schwingungen und Wellenformen, die sich in Grenzbereichen zwischen Sehen und Hören bewegen.

Osterferien mit Carina am 17. April, 15 bis 17 Uhr im Kunstverein für alle Kinder ab 6 Jahren/Basteleien für das Osternest, für die Familie, für die Festtafel und viel anderes mehr!

Der Kunstverein Grafschaft Bentheim lädt zu einem Künstlergespräch mit Julius Stahl
am Sonntag, dem 28. April, um 16:00 Uhr ein. Das Gespräch findet am letzten Tag der Ausstellung statt und ist zugleich deren Finissage.

Hundert Jahre Bauhaus: An drei Mittwochabenden wird Siegfried Hentke anhand von ausgewähltem Film- und Bildmaterial Einblicke in die Geschichte und Aktualität "Bauhaus" geben. Termine: Mittwoch 13., 20. und 27. März jeweils um 19:30 Uhr.

„Mobiles mit Nele“ – für Kinder von 7 bis 12 am 15. und 16. März jeweils von 15 – 17 UhrAn diesen Tagen haben alle Kinder im Alter von 7 – 12 Jahren die Möglichkeit, im Kunstverein Grafschaft Bentheim in Neuenhaus selbst künstlerisch tätig zu werden. Das Thema „Mobile“ lehnt sich an die aktuelle Ausstellung von Julius Stahl an, in der Töne  sichtbar werden. Nele Overhageboeck studiert Kunst und Kommunikation an der Uni Osnabrück und ist zur Zeit Praktikantin im Kunstverein.

Parallel 38: Hans-Jürgen Sindermann, Assemblagen (2013–2019). Altes Rathaus Neuenhaus, Hauptstraße 24. Laufzeit: 27.01. bis 03.03.2019 / geöffnet sonntags von 15 bis 18 Uhr. / In Zusammenarbeit mit der Stadt Neuenhaus und den Sonntagsmatineen am 27.01., 03.02., 24.02. und 03.03.2019 jeweils um 11:15 Uhr.

"Lichtung" – ein taNDem-Projekt mit 
Sarah Grothus (*1984, Schlesien) und Emmy Bergsma (*1960, Indonesien)

13. Januar – 03. Februar 2019 

Kino im Kunstverein am 31.01. und 01.02. jeweils um 19:30 Uhr
In der Ausstellung "Lichtung" zeigen wir an zwei Abenden jeweils einen Film aus der "Die Heimat Trilogie" von Edgar Reitz. Der Eintritt ist frei.