AKTUELLCURRENT
Atelier auf Zeit 2015

Jan Pötter

Jan Pötter, August 2015 (Detail)

Seit dem 1. August 2015 arbeitet Jan Pötter im "Atelier auf Zeit".

Jan Pötters Malereien und Zeichnungen schaffen spielerisch Referenzen zu Art Brut
und Outsider Art. Hinter vermeintlich naiver Farbwahl, Symbolik und Bildsprachen
offenbaren sich dem Betrachter die Abgründe und Katastrophen der so genannten
Westlichen Welt und seiner Bewohner.
Jan Pötter (*1988, Nordhorn) studierte  von 2008–2012 an der AKI, Kunstakademie Enschede (NL), Malerei und Zeichnung und schloß mit dem Bachelor of Fine Art ab. Er lebt und arbeitet in Berlin & Leipzig.

Am 23.08. ab 11.30 Uhr “Bergfest".

Am 06.09. Präsentation der Arbeitsergebnisse.

Bis dahin steht das Atelier nach Vereinbarung für Besuche offen. 


Weitere Termine: 13.09. – 11.10.: "Ortswechsel". Das Atelier Sägemühle (Nordhorn) zu Gast im Kunstverein.

Im Hof des Kunstvereins: Bernard Divendal
(NL) „Société Fermée“ (Geschlossene Gesellschaft). 6-teilige Außenarbeit.

Gast im Obergeschoss des Kunstvereins:
Khereddin Obed aus Syrien.