Parallel 17: Hinderink / Parallel 18: Hel-BörgerParallel 17
Ausstellungen 2011

Parallel 17: Hinderink / Parallel 18: Hel-Börger

Plakat Parallel 18 / Petra Hel-Boerger

 

Tina Hinderink

Parallel 17  (01.06. – 03.07. 2011)  Zeichnungen und Fotografien

im Alten Rathaus Neuenhaus, Hauptstraße 24parallel zur Ausstellung ‘Kyrill Koval - Radikalbaustellen’ im Kunstverein. Kurator: Anke Baumeister

Tina Hinderink wurde 1981 in Nordhorn geboren, studierte von 2001 bis 2005 in Düsseldorf Grafik-Design und von 2006 bis 2010 an der AKI Enschede (Niederlande) Kunst und Fotografie.


Petra Hel-Börger

Parallel 18  (12.10. – 13.11. 2011)  Hommage an Karl Prantls „Kreuzweg“

parallel zur Ausstellung 'Dorothea Goldschmidt' im Kunstverein
Kurator: Anke Baumeister

Das Besondere der eigens für diese Ausstellung erarbeiteten Werke ist der Bezug zur Kunstwegen-Arbeit "Der Kreuzweg" von Karl Prantl am Kloster Frenswegen in Nordhorn. Im Februar 2011 wurde sie durch das Fällen aller Linden zerstört. Eine Neubepflanzung ist inzwischen geschehen.

Petra Hel-Börger wurde 1946 in Prag geboren und kam 1969 nach Deutschland, absolvierte ein Sprach- und Jurastudium in München, Heidelberg und Frankfurt. 1996 zieht sie in die Grafschaft Bentheim und beginnt eine intensiven Beschäftigung mit der darstellenden Kunst. Sie ist Mitglied in der Künstlergemeinschaft ‚Atelier Sägemühle‘, Nordhorn und seit dem Semester 2011/2012 Dozentin an der VHS Grafschaft Bentheim, Nordhorn.

 

Tina Hinderink
Tina Hinderink
Tina Hinderink
Tina Hinderink
Tina Hinderink
Tina Hinderink
Petra Hel-Boerger, Hommage (Detail)
Petra Hel-Boerger, Hommage (Detail)
Petra Hel-Boerger, Hommage (Detail)
Petra Hel-Boerger, Hommage (Detail)
Plakat P 17
Plakat P 17
Petra Hel-Boerger, Hommage (Detail)
Petra Hel-Boerger, Hommage (Detail)
Plakat P18
Plakat P18