Toulu HassaniToulu Hassani
Ausstellungen 2015

Toulu Hassani

Toulu Hassani, O.T. , 2014. Feinminenstift, Öl, Leinwand. 38 x 28 cm. (Detail)

 

one of us must know

17. Oktober – 20. Dezember 2015

Eröffnung:  Freitag, 16. Oktober 2015, um 20 Uhr
Es sprechen: Gudrun Thiessen-Schneider, Michael Kramer, erster Samtgemeinderat,
Ulrike Schneider, Referentin für bildende Kunst, Niedersächsische Sparkassenstiftung
Einführung:  Lena Hartmann, M.A. (Osnabrück)

In Toulou Hassanis Malereien stehen nicht wie üblich die Motive auf der Leinwand im Fokus, sondern der Bildträger selbst – Keilrahmen, Gewebe und die materiellen Grundlagen der Malerei. Hassanis Arbeiten sind fließende Verbindungen zwischen Malerei, Zeichnung und skulpturalen Objekten.
Für die handwerkliche Präzision ihrer Arbeiten und die sensible Auseinandersetzung mit gewohnten Strukturen erhielt Hassani im Jahr 2014 das New York-Stipendium der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und des Landes Niedersachsen, das mit einem einjährigen Aufenthalt in New York verbunden war. In der Ausstellung sind Arbeiten zu sehen, die vor, während und nach Hassanis New York-Aufenthaltes entstanden sind.

Geboren 1984 in Ahwaz, Iran. Studium an der Universidad Valencia in Spanien und an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig, dort bis 2012 Meisterschülerin von Walter Dahn. Im Kunstverein Grafschaft Bentheim erhält sie ihre erste Einzelausstellung.

Katalog zur Ausstellung: Toulu Hassani, „whoever brought me here has to take me home”

Öffnungszeiten  Mi–Sa: 15–18 Uhr, So: 11–18 Uhr
28.11.2015–17.01.2016 Städtische Galerie Delmenhorst: Toulu Hassani „before the night is gone”

Das Projekt wird gefördert durch das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur, die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die Stadt Neuenhaus

Finissage mit Lesung und Künstlergespräch
am Sonntag, dem 20. Dezember, um 11.30 Uhr
.
Toulu Hassani spricht über ihre Arbeit.
Reinhard Prüllage liest das Langgedicht des iranischen Philosophen, Mathematikers und Schriftsteller Omar Khayyam (geb. 1048), bekannt als Omar der Zeltmacher.

Toulu Hassani erhält 2016 den Sprengel-Preis für Bildende Kunst der Niedersächsischen Sparkassenstiftung. Dieser Preis wird seit 1991 alle zwei Jahre an Künstler mit Niedersachsen-Bezug vergeben. http://www.nsks.de/nsks/bildende_kunst/sprengel_preis/

 

Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Ausstellungsansicht. Foto: Volker Crone
Detail
Detail