Hede BühlHede Bühl

Hede Bühl

Hede Bühl
Hede Bühl, Der Wächter, Nordhorn 2010

30. Mai bis 25. Juli 1999

Skulpturen, Zeichnungen und neue Arbeiten für den Skulpturengarten

Einführung: Prof. Dr. Heribert Schulz, Osnabrück.   .

Hede Bühl (*1940) stellt mit den traditionellen Materialien Stein, Bronze und Holz die menschliche Gestalt ins Zentrum ihrer bildhauerischen Arbeit. Daneben bearbeitet sie ihre Themata Schädel, Kopf, Büste und Ganzfigur auch zeichnerisch. Diese traditionellen Themata innerhalb der Skulptur aller Jahrhunderte sowie die bearbeiteten Materialien lassen Hede Bühl eine Bildhauerin im klassischen Sinn bleiben.

Von Hede Bühl existiert seit 1986 die Arbeit „Wächter“ in der der Nordhorner Innenstadt und ist eine Station von 'kunstwegen'.

 

Gefördert durch die Stadt Neuenhaus und das Land Niedersachsen.

Der Wächter
Der Wächter
Ausstellungsansicht
Ausstellungsansicht
Kopf im Hof des Kunstvereins
Kopf im Hof des Kunstvereins
Hede Bühl, Kopf
Hede Bühl, Kopf